Stadt
Kultur
Bibliothek
Jugend
Familie
Senioren
Feuerwehr
Ansprechpartner bei der Stadt Kreuztal
Schrift verkleinern Schrift vergrößern

Aktuelles

Neu: Im zweiwöchentlichen Takt bringen Ihnen die Mitarbeiterinnen der Stadtbibliothek ab sofort unterschiedliche Medien zu vielfältigen Themen näher – als Podcast auf anchor.fm


The Last Duel

Ein Medientipp von
Annamarie Escher-Schenkschuck
(Team der Stadtbibliothek Kreuztal)

Im Jahr 1386 findet in Frankreich das letzte gerichtlich angeordnete Duell zwischen Jean de Carrouges und Jacques Le Gris statt, zwei Freunden, die zu erbitterten politischen Rivalen werden. Nachdem Carrouges Frau Marguerite ihrem Mann mitteilt, dass Le Gris ihr gegenüber brutal übergriffig geworden ist, leistet sie einen Akt der Tapferkeit und weigert sich, zu schweigen. Mithilfe ihres Mannes bringt sie Le Gris vor Gericht, der die Tat vehement bestreitet. Die beiden Männer bestreiten daraufhin einen Zweitkampf auf Leben und Tod. Der Sieger sagt die Wahrheit, der Verlierer hat gelogen.

The Last Duel wird in drei Kapiteln erzählt. Zuerst erzählt Carrouge seiner Sicht der Dinge, dann folgt Le Gris und schlussendlich Marguerite. Alle drei erzählen die gleiche Geschichte, die gleichen Szenen sogar, mit kleinen Unterschieden, die einem fast nicht auffallen. Dadurch entsteht ein sehr realistisches Bild, da es natürlich normal ist, Situationen aus der eigenen Sicht zu sehen und sich vielleicht auch besser darzustellen. Der Film wurde als MeToo Film angepriesen und das ist er definitiv auch. Argumente, die Frauen auch heute noch hören, sind in dem Film allgegenwärtig und die Schauspieler*innen leisten hervorragende Arbeit.