Stadt
Kultur
Bibliothek
Jugend
Familie
Senioren
Feuerwehr
Ansprechpartner bei der Stadt Kreuztal
Schrift verkleinern Schrift vergrößern

Aktuelles

Neu: Im zweiwöchentlichen Takt bringen Ihnen die Mitarbeiterinnen der Stadtbibliothek ab sofort unterschiedliche Medien zu vielfältigen Themen näher – als Podcast auf anchor.fm

Anne Ameling und Günther Jakobs
Hektor spielt (nicht) mit Mädchen

Ein Medientipp von
Daniela Röcher-Büdenbender
(Team der Stadtbibliothek Kreuztal)

Mädchen sind doof - Jungs aber auch!

Wölfchen Hektor spielt mit seinen Freundinnen. Zusammen haben sie ein tolles Schmetterlingshaus gebaut und beobachten nun, wie die Schmetterlinge einziehen.

Doch als Rocky Igel auftaucht ist es mit der Freude vorbei. Rocky spielt nicht mit Mädchen und  Schmetterlinge sind doch Mädchenkram und doof. Er will mit Hektor Baumball spielen. Für richtige Jungs eben.

Hektor hätte gerne weiter mit den Mädels gespielt, aber Baumball ist sein Lieblingsspiel und so zieht er mit Rocky los….

Das klassische Thema, das auch im Kindergarten schon aktuell wird: Gibt es Mädchen- und Jungspiele. Können Mädchen andere Sachen als Jungs – am Ende sogar Baumball?

Natürlich lassen sich die Mädchen im Buch nicht unterkriegen und fordern die Jungs zu einem Spiel heraus. Am Ende muss sogar Rocky zugeben, dass es viel Spaß gemacht hat und jeder der vier eine Sache besonders gut gemacht hat.

Ein liebevoll gestaltetes Bilderbuch, das das Thema kindgerecht darstellt und nachvollziehbare Lösungen anbietet. Die Bilder von Günther Jakobs drücken ganz unmittelbar die Bandbreite der Gefühle aus von entspannter stiller Freude bis zu stocksauerer Ablehnung, von angespanntem Leistungswillen zu einfach nur Spaß haben.

Und Papa Wolf bringt es beim Essen kochen auf den Punkt, sind Schmetterlinge Mädchenkram?

„Schmetterlinge sind Schmetterlinge“!