Aktuelles

Neu: Im zweiwöchentlichen Takt bringen Ihnen die Mitarbeiterinnen der Stadtbibliothek ab sofort unterschiedliche Medien zu vielfältigen Themen näher – als Podcast auf anchor.fm
Anchor Podcast

Lina Bentsdotter
Mohnblumentod

Ein Medientipp von
Daniela Röcher-Büdenbender
(Team der Stadtbibliothek Kreuztal)

Der spannende dritte Teil der Charlie Lager Serie.

Auch der dritte Teil der Reihe führt wieder in ein Schweden, das nicht so leicht, sommerlich und beschaulich daher kommt  wie zum Beispiel bei Viveca Sten.

Gullspang, der Ort von Charlies Kindheit ist ein heruntergekommenes Industriestädchen, voller leerstehnder Läden und hoffnungslosen Bewohnern. Nachdem die ersten beiden Romane hier spielten, geht es diesmal in eine etwas angenehmere Umgebung und Gullspang kommt nur in den Rückblicken in Charlies Vergangenheit vor.

Die neun Monate alte Tochter eines wohlhabenden Paares ist spurlos verschwunden. Eine Entführung wird vermutet, doch es treffen keine Lösegeldforderungen ein. Ganz allmählich dringen Charlie und ihr neuer Partner hinter die glänzende Fassade. Hat die psychisch labile Mutter dem Kind etwas angetan? Oder ist der notorisch fremdgehende Vater die Ursache für das Verschwinden?

Der dritte Teil der Reihe ist genau so spannend, wie die ersten beiden. Wie gesagt sind Setting und Thema nicht ganz leicht verdaulich, aber auf jeden Fall sehr lesenswert.