Suche

Stadtbibliothek Kreuztal

Marburger Str. 10
57223 Kreuztal

Postanschrift:
Siegener Str. 5
Postfach 101660
57207 Kreuztal

Telefon: 02732 / 51-412
bibliothek@kreuztal-kultur.de

Öffnungszeiten

Di, Mi, Fr
10.00 - 18.30 Uhr
Do
9.00 - 18.30 Uhr
So
14.00 - 18.00 Uhr

Gefördert vom Ministerpräsidenten des Landes Nordrhein-Westfalen

Lageplan

Anfahrtskzizze (Klicken Sie um zu vergrößern)

Netzwerk Geflüchtete

Deutschlernen für Kinder (in Schule und Kitas)

Der Milchmaus-Verlag hat ein interessantes Angebot: Das Multi-Kulti-Bildwörterbuch. Bei Interesse daran setzen Sie sich mit uns in Kontakt.

 

Das Willkommens-ABC ist ein kleines Bildwörterbuch in deutsch-englisch, das man sich in mehreren Varianten kostenlos herunterladen kann.

 

Miteinander im Kindergarten

Unter dem Titel "Miteinander im Kindergarten" hat das Thüringer Bildungsministerium eine Broschüre in sieben Sprachen vorgelegt. Die allgemeinen Infos lassen sich auch auf NRW anwenden.

 

Hier können informationen zur Schulpflicht, zu Ressourcen, zur didaktisch-methodischen Umsetzung und weiterführende Informationen abgerufen werden (Maßnahmen des Ministeriums für Schule und Weiterbildung NRW für zugewanderte Kinder und Jugendliche)

 

Unterrichtsmaterial für Willkommensklassen der Bundeszentrale für politische Bildung

Auf der Seite der Sendung mit der Maus gibt es die Möglichkeit einzelne Lach- und Sachgeschichten in arabischer  Sprache anzuschauen. So kann man sich dort auf Arabisch mit dem Charme der Sendung mit der Maus erklären lassen, wie man zum Beispiel mit Licht malt, oder wie eine LED funktioniert. Neben dem Arabischen, kann man sich die Videos auch auf Kurdisch, Dari, Französisch und Englisch ansehen.
Zur Sprachauswahl der Sendung mit der Maus.

 

Video: "Wollen wir was spielen?"

Der Videoclip richtet sich an Flüchtlingskinder, die ihre Heimatländer verlassen mussten. Er soll ihnen spielerisch dabei helfen, sich in ihrer neuen Umgebung zurechtzufinden.

 

Kostenlose bilinguale Bilderbücher
Initator des Projektes, dessen Ziel die Erstellung einer Datenbank mit bilingualen Bilderbüchern zum Download ist, ist der gemeinnützige Verein Bücherpiraten e.V. Der Bedarf an zweisprachigen Büchern ist enorm. Aber leider gibt es nur recht wenige davon. Die Datenbank mit zweisprachigen Bilderbuch-Geschichten soll von Kindern für Kinder sein und Lesefördernde aus der ganzen Welt können dort Geschichten von Kindern hochladen. Ein Netzwerk von ehrenamtlichen Helfenden übersetzt die Geschichten in 1001 Sprache. Möglichst viele Versionen sollen zusätzlich als Hörbuch eingesprochen werden. Die ersten beiden Bilderbüchern stehen in mehreren Übersetzungen bereits zum Download bereit. Viele weitere sollen folgen.

 

Deutsch für Anfänger von Klasse 1 bis 4: 'Grundwortschatz deutsch' vermittelt in 10 Audio-Lektionen mit Dialogen und Liedern, Lauttabelle zum Ausdrucken sowie Malvorlagen "Leben bei uns" mit Buchstaben, Buchstaben-Mandalas, Zahlen, Uhrzeit, Berufen, Tieren und Festen. Die Dateien können kostenfrei heruntergeladen werden. Die Materialien werden durch das Sonderheft "ICH LIEBE DEUTSCH" ergänzt, das kostenpflichtig über die Seite bestellt werden kann.

 

Gratis Downloads des Verlags an der Ruhr: In den Kitas und Schulen steigt der Bedarf an Materialien, die Kindern und Jugendlichen das Deutschlernen erleichtern. Hier können Ehrenamtliche und Lehrende Materialien für Deutsch als Zweitsprache (DaZ) kostenlos herunterladen und direkt einsetzen.

 

Auch die Akademie für Leseförderung Niedersachsen hat eine Liste mit Ideen und Informationen zusammengestellt, wie man Kinder aus Flüchtlingsfamilien unterstützen kann und wo man weitere Hilfe erhält.

 

Re:publica Videos zum Thema "Projekte mit jungen Geflüchteten"

 

Illustratoren für Flüchtlinge

Ausmalbilder zum Malen, Rätseln und Sprechen für Kinder von IllustratorInnen. Diese werden dann allen Menschen kostenlos zum Download zur Verfügung gestellt, die mit Flüchtlingskindern oder Kindern mit Migrationshintergrund arbeiten.

 

MedienKreativ – Praxisempfehlungen für Eltern und pädagogische Fachkräfte auf Arabisch und in Leichter Sprache
Das Handbuch „MedienKreativ“ ist Ergebnis des zweijährigen Projektes BuBiTo - Buchstabe, Bild und Ton - Mehrsprachige Literalität und Medienkompetenz für Kinder. Es soll Kindern vermitteln, Medien sinnvoll für sich nutzbar zu machen, statt sich von ihnen vereinnahmen zu lassen.

 

Good Practice Beispiele für Kitas

In zunehmender Zahl kommen derzeit die Kinder mit Fluchterfahrung auch in den deutschen KiTas an. Doch wie können KiTas diesen Kindern und ihren Eltern, die aus anderen Kulturen kommen und vielfach hochbelastende bis traumatisierende Erfahrungen gemacht haben, ein sicheres Ankommen im Hier und Jetzt ermöglichen und sie pädagogisch bestmöglich begleiten und unterstützen?
Antworten auf diese Fragen und konkrete Hilfestellung soll auch eine neue „Good Pratice-Datenbank“ des nifbe geben

BABADADA.com beruht auf der Idee eines klassischen Bilderbuchs und ist dadurch auf sehr einfache Weise und ohne Vorkenntnisse für Anwender nutzbar. Kern der Plattform ist ein strukturierter Themenkatalog, der auf der Internetseite in Form von Bildern illustriert wird. Dabei wird zu den Bildern jeweils angezeigt, wie diese in der eigenen sowie in der zu erlernenden Sprache heißen. Ausgehend von einer dem Nutzer vertrauten Sprache, lässt sich dadurch der Kernwortschatz jeder der anderen von BABADADA.com unterstützten Sprachen in kurzer Zeit erlernen.

 

Die Flyerreihe wurde auf Initiative des Berliner Interdisziplinären Verbundes für Mehrsprachigkeit (BIVEM) ins Leben gerufen und dient der Information von pädagogischen Fachkräften, Eltern mehrsprachiger Kinder und anderen Interessierten. Ziel ist es, kurz und informativ unterschiedliche Themen unter der Überschrift “So geht Mehrsprachigkeit“ zu beleuchten. Die Flyer stehen - zum Teil in mehreren Sprachen - zum kostenlosen Download zur Verfügung oder können bestellt werden bei bivem@zas.gwz-berlin.de

 

Die Stiftung Lesen bietet Lesestart Sets für Flüchtlings-Einrichtungen an. Außerdem stellt sie hilfreiche Links zur Verfügung.

 

In vier Kapiteln werden auf dem Bibliotheksportal Anregungen und Hintergrundinformationen zu Vermittlungsformen arabischer Kinderbücher in der Bibliothek gezeigt. Wie Geschichten erlebbar gemacht werden mit Schwungtuch oder Spielkette, Märchen mehrsprachig, bilderreich und in einfacher Sprache vermittelt werden oder kreative Umsetzungen von Bilderbüchern mit Herz Kopf und Hand möglich sind – in kleinen Videoclips, Fotos und vielen Hintergrundinformationen gibt es eine Fülle von Anregungen. Dies ‚webbasierte Training‘ basiert auf dem Workshop „Einfach lesen!“, der im Juni 2016 stattfand.

 

Deutsch als Zweit- und Fremdsprache (DaZ/DaF)

Learn:line NRW dokumentiert zahlreiche Materialien aus dem Bereich DaZ/DaF, darunter auch Selbstlernmaterialien.

 

Deutsch in allen Fächern - Sprachsensibler Unterricht

Learn:line NRW stellt hier allgemeine didaktisch-methodische Empfehlungen zu den jeweiligen Fachbereichen als auch ausgearbeitete Unterrichtsentwürfe mit differenziertema Material, das dem jeweiligen Lernfortschritt gerecht wird, zur Verfügung. Darüber hinaus finden sich hier auch Unterrichtsmaterialien in vereinfachter sprache.

 

Informationen der Stiftung Lesen zum Thema Lesen für deutsch lernende Kinder finden Sie beim Lehrerclub.

 

Praxishilfe zu "Märchen machen Mut"
"Lesen in Deutschland" hat aufbauend zum Web-Based-Training "Einfach lesen" des dbv
und des Goethe-Instituts eine Praxishilfe zum Workshop "Märchen machen Mut.
mehrsprachig, bilderreich, in einfacher Sprache" veröffentlicht. Sie umfasst Überlegungen
und Anregungen zur spielerischen Vermittlung von Märchen in deutscher und arabischer
Sprache sowie Materialien und Quellen für fremdsprachige Märchen.

 

Willkommen in NRW

Broschüren des Landes in vielen Sprachen. Hier gibt es auch Handreichungen für Lehrende.

» zur Übersicht

Das Bild zeigt einen barfüßigen Jungen in kurzer Hose, der auf einem Sessel/einem Sofa ein Buch liest.