Suche

Stadtbibliothek Kreuztal

Marburger Str. 10
57223 Kreuztal

Postanschrift:
Siegener Str. 5
Postfach 101660
57207 Kreuztal

Telefon: 02732 / 51-412
bibliothek@kreuztal.de

Öffnungszeiten

Di, Mi, Fr
10.00 - 18.30 Uhr
Do
9.00 - 18.30 Uhr
So
14.00 - 18.00 Uhr

Gefördert vom Ministerpräsidenten des Landes Nordrhein-Westfalen

Lageplan

Anfahrtskzizze (Klicken Sie um zu vergrößern)

Infos für Schulen & Kitas

2010 Bildungspartnerschaft Realschule: Lesung mit David Fermer

In Kooperation mit der Ernst-Moritz-Arndt Realschule in Kreuztal fand am 4.11.2010 Uhr eine Lesung mit dem Autoren David Fermer statt. Sie wurde mit Mitteln des Projektes "Bildungspartner Bibliothek und Schule" des Landes NRW unterstützt.

"Für einen Schweizer spricht er gut englisch"...wenn David Fermer diesen Satz über sich hört, ist er schon etwas beleidigt: Er ist  zwar in der Schweiz geboren, aber als Sohn waschechter Briten aus Südengland, deshalb hat er auch den gleichen Akzent wie die Queen. Davon konnte sich das Publikum auch bei der Lesung überzeugen, denn er sprach über seine Tätigkeit als Jugendschriftsteller und Filmemacher sowohl in deutsch als auch in englisch.

Seit er einundzwanzig ist, lebt er in Deutschland und spricht inzwischen fließend deutsch, was seiner Meinung nach für Engländer eher untypisch sei, denn "die hätten es nicht so mit Fremdsprachen". Seine Deutschkenntnisse hat er denn auch vor allem von Menschen mit Migrationshintergrund gelernt, denn alle anderen wollten immer viel lieber englisch mit ihm reden. 

Fermer  ist vor allem für seine "Nonstop" Reihe aus dem Thienamann Verlag bekannt. Diese Bücher sind zweisprachig, jeweils ein Hauptcharakter spricht deutsch und einer englisch. Die Figuren aus seinen Büchern sind oft fast identisch mit Menschen, die er getroffen hat. Er lässt sich aber auch gerne von Filmen inspirieren, wie z.B. dem fiesen Jack Nicholson aus "Besser geht's nicht".

Während er aus "Nonstop Superstar" und "Nonstop Survival" vorlas, gab es auch gleich ein kleines Vokabeltraining für die zahlreich erschienenen Schüler und Lehrer der Realschule.

Er versprach bereits, dass bei einer "richtigen" Lesung vor SchülerInnen nicht er, sondern die Schülerinnen und Schüler selbst mit verteilten Rollen vorlesen.

Neben seiner Tätigkeit als Schriftsteller verfasst er auch Kolummnen für die FAZ online und Beiträge für Planet Schule. Besonders begeisterte das Publikum die Einspielung einer Folge der Reihe "David und Red". In der an Vorschulkinder gerichteten Reihe des WDR unterhält sich "David" (Fermer) mit der roten Socke "Red". Und da machte es auch bei einer Lehrerin Klick: "Jetzt weiß ich auch endlich, woher ich sein Gesicht kenne, der war schon bei mir und meiner achtjährigen Tochter im Wohnzimmer".

» zur Übersicht

Fotografin: Eva Mittmann