Suche

Stadtbibliothek Kreuztal

Marburger Str. 10
57223 Kreuztal

Postanschrift:
Siegener Str. 5
Postfach 101660
57207 Kreuztal

Telefon: 02732 / 51-412
bibliothek@kreuztal.de

Öffnungszeiten

Di, Mi, Fr
10.00 - 18.30 Uhr
Do
9.00 - 18.30 Uhr
So
14.00 - 18.00 Uhr

Gefördert vom Ministerpräsidenten des Landes Nordrhein-Westfalen

Lageplan

Anfahrtskzizze (Klicken Sie um zu vergrößern)

Infos für Schulen & Kitas

Antolin App

Mit der neuen Antolin-Lesespiele-App 1/2 können Kinder ihre Lesefertigkeit auf spielerische Weise steigern. Immer mit dabei ist der Antolin-Leserabe.

Die Antolin-Lesespiele-App 1/2 trainiert mit sieben Lesespielen Konzentration und Wahrnehmung, Augenbewegung und Blickspanne. Dies fördert die Sicherheit bei der Worterfassung und verbessert die Lesefähigkeit der Kinder.

Die liebevoll gestalteten und temporeichen Übungen bieten zusätzlich viel Aktion und Spielspaß, so dass das Lesetraining ganz nebenbei erfolgt! Durch das Spielen gegen die Zeit werden die Kinder zum Verbessern ihres Highscores und damit zum häufigen Wiederholen motiviert.

Die App ist für iOS- und Android-Geräte erhältlich.

Seit 6- 2017 bietet Antolin u.a. diese Neuerungen:

Das neue responsive Design passt sich zeitgemäß allen Ausgabegeräten an – vom Desktop-Rechner über alle gängigen Tablet-Formate bis hin zum Smartphone.
Die neue Gestaltung und die optimierte Navigation sorgen für mehr Übersicht.
Quizfragen mit grüner Kappe kennzeichnen ganz einfache Fragensätze für Leseanfänger und leseschwache Kinder. Sie ergänzen die bekannten Quizfragen mit blauer und roter Kappe.
Bei Antolin punktet man auch künftig mit dem Lesen. Neu ist, dass die Vergabe von Minuspunkten durch die Lehrkraft individuell wählbar ist. Außerdem kann der Punktestand nicht mehr unter null sinken.
Die neuen Antolin-Orden ergänzen die beliebten Antolin-Urkunden. Die Antolin-Orden in Bronze, Silber oder Gold bekommen die Kinder bei Erreichen einer bestimmten Punktzahl. Darüber hinaus gibt es weitere Antolin-Orden, die individuell von der Lehrkraft für besondere Leistungen rund um das Lesen vergeben werden können.

Seit 2001 ist www.antolin.de die erste Adresse für Lesespaß und Leseförderung. Dabei werden die Medien „Buch“ und „Internet“ integrativ zusammengeführt: ein Buch lesen, unter www.antolin.de einloggen, die Fragen zum Buchinhalt beantworten und die motivierenden Lesepunkte sammeln.

Lehrkräften bietet das Leseportal eine Vielzahl komfortabler Analysemöglichkeiten. Übersichtliche Grafiken geben Aufschluss über die Leseentwicklung der Schülerinnen und Schüler und zeigen Stärken und Defizite auf. Somit wird eine individuelle Leseförderung unterstützt.

Aktuell bietet Antolin Quizfragen zu mehr als 77.000 Kinder- und Jugendbüchern. Die Quizfragen gibt es dabei nicht nur auf Deutsch, sondern auch auf Englisch, Französisch, Italienisch, Niederländisch, Polnisch, Russisch, Schwedisch, Slowenisch, Spanisch und Türkisch. Insgesamt haben die Antolin-Nutzerinnen und Nutzer bereits mehr als 213 Millionen Fragensätze bearbeitet.

» zur Übersicht